Tag

mixedklettern

Browsing

Symphonie Nr.7 – die Story

Es Dämmert. Gumpi und ich schlurfen die Loipe entlang ins hintere Lüsenstal. Unsere Blicke ständig nach vorne gerichtet, auf die Wand, die mir seit Jahren nicht mehr aus dem Kopf geht. Eigentlich sind wir viel zu spät dran, aber da wir noch keinen Plan haben wo wir eigentlich hinwollen, wollten wir im Zustieg etwas sehen. Eigentlich ist eigentlich ein blödes Wort. Aber… Egal. (kann das eigentlich noch irgendwer „normal“ lesen?) Wir versuchen im stärker werdenden Licht eine Linie zu finden,…

Lüsener Fernerkogel Ostwand – Symphonie Nr.7

Der Lüsener Fernerkogel ist wohl einer der markantesten Gipfel in den Sellrainer Bergen. Während die letzten Jahre auf der Nordseite reger Betrieb herrschte, lachte mich immer die Ostseite an, allerdings trübten die objektiven Gefahren meist dieses Lächeln. Nach dem ich letztes Jahr mit Martul umdrehen musste, nutzten Gumpi und ich heuer den schneearmen Winter und konnten eine neue Tour durch zumindest die Hälfte der Wand eröffnen. Da Corona nun endgültig die Hoffnung auf einen erneuten Versuch zunichtemacht, wollen wir euch…

Eisklettern in Tirol und Umgebung: Jänner 2018

Einige schwere Eis- bzw. Mixedrouten konnten wir wieder klettern im Jänner auch wenn die teils recht warmen Temperaturen fragliche Bedingungen hervorriefen. Vorsicht war vor allem bei freihängenden Zapfen geboten, weshalb wir unsere Mixed-Variante im Pinnistal immer noch nicht vollenden konnten. Playground zum Eisklettern war hauptsächlich Tirol und Südtirol. Mixed-Route im Mixedgartl Prags (M7-M8) – 04.01.18 Nach intensiver Recherche verschlug es Pepi und mich Anfang Jänner ins Pragser Tal. Ziel war die Rauhe Gaisl um eine der coolen Mixedrouten „Spitzborscht“, „Guasborscht“…