Tag

pakistan

Browsing

Pakistan (8) – Erstbesteigung Lop Zarth (The Big Yellow 5668m)

Lop Zarth – Der große  Gelbe Berg Nach dem wir das Shimshal Whitehorn nicht über deren Nordostwand bis zum Gipfel steigen konnten, sondern am Ende des „Coulouir of 1000 Gutters“ am Nordgrat des Whitehorns Schluss war wollten wir noch ein alpines Abenteuer starten. In Mitten des Hochplateaus auf Zarthgurben ragt eine markante Felswand gen Himmel. Im  Vorhinein war geplant, für Akklimatisierungszwecke eine Erstbegehung in Zarthgurben zu unternehmen. Da noch ein paar Tage Zeit war starten Gumpi, Stefan, Johannes und ich…

Pakistan (7) – Klettergarten Zarthgurben

Nun sind wir schon die zweite Woche in Pakistan, aber erst seit ein paar Tagen über 3000 bzw. 4000m Seehöhe. Die Akklimatisierungsphase ist elementar für den positiven Ausgang einer Expedition. Deshalb verbringen wir ein paar Tage über 4000m um unseren Körper für die bevorstehenden Strapazen vorzubereiten. Die Hochebene Zarthgurben eignet sich dafür hervorragend. Wir nutzen die Zeit und beginnen mit der Einrichtung eines Klettergartens auf Zarthgurben: dem Austrian Sector. Umrandet von Fünf- und Sechstausendern und bis zu 1000m hohen Felswänden…

Pakistan (6) – Akklimatisieren – Hike&Fly

Die Qual der Wahl: Wir hatten lange überlegt ob wir – Andreas, Martin und ich – unsere Paragleiter mit nach Pakistan nehmen sollen. Im Fokus dieser Expedition steht eigentlich das Skifahren, Klettern und Bergsteigen. Und aus Erfahrung wissen wir, dass man sich nicht zu viel vornehmen soll. 🙂  Doch ob es jetzt 20 oder 23 Kilogramm Übergepäck pro Person sind,  ist auch schon egal. lensecapestories_at_Pakistan_Teaser_hike_and_fly from lensecape.com on Vimeo. Und so haben wir uns entschlossen, die Schirme samt Retter und…

Pakistan (5) – Ankunft in Shimshal/Akklimatisieren

Erster Ausflug: Nach der Ankunft im Shimshal Valley, sind wir natürlich gespannt wie die Verhältnisse am Berg und besonders an der Nordostwand des Shimshal Whitehorns aussehen. Diese gewaltige Nordflanke haben wir uns dieses Jahr zum Ziel gesetzt. Noch nie wurde sie über die direkte Route bestiegen, geschweige denn mit Skiern befahren. Deshalb geht die erste Akklimatisationstour am nächsten Morgen sofort in Richtung Whitehorn Basecamp. Wir wollen Bilder der Wand und den Zustieg erforschen. Der Weg bis zur Gletscherzunge gestaltet sich…