Yalla Yalla ya patata – auf den Holy Trails Israels
All #lensecapestories

Yalla Yalla ya patata – auf den Holy Trails Israels

Flowige Wüstentrails in Bilderbuch-Kulisse. Technische…

Read More
Instageil?
All #lensecapestories

Instageil?

3 Merkmale bei Lensecapeausflügen Instagram……

Read More
Zeppelinskiing
All #lensecapestories

Zeppelinskiing

Ein einzigartiges Projekt wurde gestartet.…

Read More

Über den Sinn des Seins oder das Mimimi

Toni (die italienische Aussprache ist hier wichtig), ich glaub Toni heißt der Typ der in den Mafia Filmen immer die Betonklötze an den Füßen hat. Eigentlich eh irrelevant wie der heißt, aber jetzt gerade fühle ich mich wie Toni – also der mit den sizilianischen Stiefeln. Bis zu den Knien eingegraben im Schnee. Beweglichkeit: Kategorie Baum. Die einzige Regung ist ein leichtes Schwanken im Wind und ein starkes Zittern. Zumindest ab den Knien aufwärts, darunter ja einbetoniert. Mir ist arschkalt.…

Pakistan (8) – Erstbesteigung Lop Zarth (The Big Yellow 5668m)

Lop Zarth – Der große  Gelbe Berg Nach dem wir das Shimshal Whitehorn nicht über deren Nordostwand bis zum Gipfel steigen konnten, sondern am Ende des „Coulouir of 1000 Gutters“ am Nordgrat des Whitehorns Schluss war wollten wir noch ein alpines Abenteuer starten. In Mitten des Hochplateaus auf Zarthgurben ragt eine markante Felswand gen Himmel. Im  Vorhinein war geplant, für Akklimatisierungszwecke eine Erstbegehung in Zarthgurben zu unternehmen. Da noch ein paar Tage Zeit war starten Gumpi, Stefan, Johannes und ich…

Bike Bivy Nockspitze

Freitagabend… Wiesi ist bouldern, Hannes beim Fliegen. Allein in der Wg gammeln? Kommt nicht in Frage! Nachdem ich die ganze Woche schon draußen schlafen wollte, aber von der Crew niemand so wirklich gezogen hat, schnappe ich mir gegen 19:30 Uhr mein Ross „Gerda“ und breche Richtung Nockspitze auf. Zuerst geht’s mit dem Auto zum Skitourenparkplatz der Birgitzer Alm. Dort wird aufgesattelt und über den Forstweg zur Alm hoch gestrampelt. Durch Kuhherden hindurch geht es weiter zum Birgitzköpflhaus, wobei es…

Bike & Bivi & Climb Zsigmondyspitze

… Nach der genialen Bike & Hike Tour auf den Bärenkopf sammeln wir Anna am Bahnhof in Jenbach auf und starten schnurstracks ins Zillertal. Je weiter man in das Tal reinfährt, umso schöner wird es dort – und da gehts ganz schön weit hinein! Irgendwann ist dann aber doch Schluss und nach dem Bergsteigerdorf Ginzling, am Parkplatz beim Gasthof Breitlahner (kostenpflichtig), tauschen Manu, Anna und ich den Motor wieder gegen Muskelkraft.